Corona bedingter Status

Ich gebe hier die jeweils aktuellen Regelungen für unseren Campingplatz zur Kenntnis.

Montag 30.03.20 mittags:

Ich sehe keine Änderung / Lockerung der Verordnung. Im Gegenteil wurde die Ausgangssperre nun bis Ende Osterferien verlängert.

Also bleibt es leider dabei, dass wir erst nach den Osterferien Gäste empfangen dürfen. Das gilt auch für unsere Dauercamper.

Ich hoffe also, dass wir uns ab Montag dem 20.04.20 wieder sehen dürfen.

Ich bedauere diesen Zustand sehr, zumal ich davon überzeugt bin, dass die Grundregeln statistischer Auswertung, sowie der Information des Bürgers mit relevanten Vergleichsdaten über den Verlauf von Todesfällen (nämlich der Übersterblichkeit) und Infektionsraten mit Grippeviren in den vergangenen Jahren grob verletzt werden. Die Berichterstattung in den Medien halte ich für reisserisch und einzelfallorientiert.

Auch möchte ich anmerken, dass derzeit jeder mit Coronaviren infizierte Tote statistisch an Corona gestorben ist. Unabhängig von teilweise höchstem Lebensalter und Beachtung von Vorerkrankungen. Daraus wiederum werden die Kurven des RKI gebildet.


ältere Posts, im Wesentlichen nicht mehr gültig:

Freitag 20.3.20 mittags:

Bei uns keine Ausnahme für Dauercamper. Siehe:

„Campingbetriebe zur Verfügungstellung einzelner Campingstellplätze, die ausschließlich von Gästen belegt werden, die dort dauerhaft leben und über keine anderweitige Wohnung verfügen.“

Dies ist sehr restriktiv zu handhaben. Es dürfen einzelne Stellplätze zur Verfügung gestellt werden, die ausschließlich von Gästen belegt werden, die dort dauerhaft bleiben und über keine anderweitige Wohnung verfügen, in die sie zurückkehren können. Diese Ausnahme ist von den jeweiligen Gästen glaubhaft darzulegen und rechtfertigt nicht eine Öffnung des Campingplatzes insgesamt, sondern richtet sich ausschließlich auf die Benutzung der genannten Campingstellplätze.

19.03.2020: Dauercamper dürfte ich vermutlich einlassen, Touristen nicht:

Formulierung aus München lt LCB: „

„Ich kann Ihnen mitteilen, dass Campingbetriebe soweit nur für Dauercamper, teilweise ohne anderen Wohnsitz, vom Verbot der Tätigkeit ausgeschlossen sind.“

Wir selbst haben weder Symptome, noch Panik.

Wir bereiten derzeit die Öffnung insofern vor, als die sanitären Anlagen für die ursprünglich geplante Öffnung zum Beginn Osterferien geputzt werden. Vermutlich wird es Vorkehrungen geben, nicht zu viele Gäste gleichzeitig in die Räume zu lassen und beispielsweise bestimmte Toiletten und Duschen nicht zu öffnen.

Das Warenangebot im Laden und Öffnungszeiten wird möglicherweise eingeschränkt.

Toilettenpapier ist ausreichend vorhanden 😉

Falls es in den Osterferien legal wäre zu reisen: Für Ostern bitte nicht anmelden und anfragen. Wir haben traditionell genug Platz. Bei der aktuellen Lage haben Reservierungen für beide Seiten keinen Sinn. Also sparen wir uns die Arbeit. Wir sind da, wenns erlaubt ist 🙂 . Der Status steht jeweils oben in diesem Blogbeitrag.

Dieser Beitrag wurde unter Uncategorized veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s