Seltsame Tiere im Wald und viele Entscheidungen

gefunden auf einer Roller-Tour

Beeren gibt’s ja viel in unseren Wäldern, aber Bären bisher nicht. Das hier ist wohl auch kein Problem-Bär.

An dieser schönen Gabelung

versteckt sich die Eule Förstl

Wenn man dem richtigen Weg folgt, nämlich dem, wohin die Eule schaut, kommt man zu folgender auch schönen Gabelung:

Hier hat man sogar die Wahl zwischen 5 Richtungen Smiley

Eine davon trifft nach 2 km direkt am Waldrand auf See-Camping Weichselbrunn.

Insgesamt ist das eine knapp 8 km Tour. Mit dem Roller, dem Rad, zu Fuß.

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Natur, Sport, Wandern veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s